DSC06133.JPG
nmmk. wir kenntn jetz.jpg

VÖ 04.03.2022

nmmk. - Wir kenntn jetzt
Label:   Donnerwetter Musik 

               (LC 24419)     

VÖ:         15.07.2022

 

DIREKT-INFO:

https://www.nmmk.net

  • Facebook
  • YouTube
  • Spotify Social Icon
  • iTunes Social Icon

nmmk. - Die schönste Stimme Klagenfurts

nmmk. - um genau zu sein, Natalie Maria Melanie Krainer - kommt aus Kärnten, genauer gesagt aus Klagenfurt. Schon früh hat sie die liebe zur Musik erkannt und mit nur 7 Jahren begonnen Klarinette zu lernen. Danach durfte sie in eine Schule mit Schwerpunkt Musik und so begann ihre Liebe zum Singen, die im Laufe der Jahre immer mehr zu ihrer großen Leidenschaft wurde. 

In ihrer Zeit als Studentin an der Grazer PH, erkannte ihre Gesangslehrerin das Talent als Sängerin und ermutigte sie diesen Weg zu gehen. Noch im Studium lernte sie Marco Antonio Cornejo da Costa kennen, mit dem sie ein Duo “Bahno da Lua” gründete. Marco ist ein herausragender Jazz-Gitarrist mit dem sie ein bunten Programm von Bossa Nova bis Jazz Standards spielte. 

 

Natalie studierte am Landeskonservatorium in Klagenfurt Jazz- und Klassikgesang und spielte zu dieser Zeit in verschiedensten Combos. Seit 2018 spielt sie mit Rob Bargad, einem amerikanischen Jazzpiansiten in unterschiedlichsten Formationen, Duo, Quartett und Quintet.  Die vielen Einflüsse ihres musikalischen Werdegangs, brachte sie dann dazu, ihre eigenen Lieder zu schreiben. Ihre Wurzeln, die für sie eindeutig auch in der Sprache selbst liegen, hat sie mit Klängen aus den 80er, Jazz und Rock verbunden… und daraus entstand das erste Album “Wos mochts schon aus”.  Ihre Musik ist mit Kärntner Pop gut zu beschreiben, ehrlich und mit ganz klarer Message. Sie schreibt über die Welt um sie herum, wie sie sie als Frau der heutigen Zeit sieht.