• Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Amazon - Weiß, Kreis,

„Ich habe immer gesungen“, sagt die Münchner Sängerin und Liedermacherin Veronika Faber. Sie hat ihr Handwerk umfassend gelernt und bezaubert mit Stimme, Leidenschaft und Bühnenpräsenz . Ihr Repertoire reicht vom klassischen Chanson á la Greco über den Avantgarde-Jodler bis hin zum Volksmusik-Kabarett, von Popsongs bis zu traditionellen Gesängen aus aller Welt. 

2005 begann sie damit, eigene Chansons mit bayerischen und hochdeutschen Texten auf die Bühne zu bringen – alleine am Klavier, im Duo, Trio oder mit Band - und produzierte vier CD´s mit ihren unverwechselbaren „Chansons bavaroises“.
Die vielseitige Künstlerin thematisiert die schönen und auch weniger schönen Aspekten der menschlichen Existenz. Melancholisch, humorvoll und optimistisch, wenn es auch „manchmal nur zum Heulen ist“.

Als Sängerin, Musikerin und Liedermacherin, wie auch als Tänzerin, Choreographin und Tanztherapeutin kann sie auf eine lange Laufbahn zurückblicken und aus einem enormen Erfahrungsschatz schöpfen. Den verarbeitet sie in ihren Liedern auf sehr poetische, ehrliche und charmante Weise.

„Musikalische Erkenntnisse aus den Tiefen der Kontakt- und Ausgangssperre“ nennt sie ihre aktuelle CD „DITO“

2019 war sie noch mit „So oder So glücklich“ auf deutschsprachigen Bühnen unterwegs. Dann hat Corona uns allen eine Konzertabstinenz verordnet. Veronika Faber hat die Zwangspause genutzt und sich Gedanken gemacht: Zur aktuellen Lage, zur Politik, zur Gesellschaft im Allgemeinen und menschlichen Befindlichkeit im Besonderen. Die Ergebnisse dieser Innenschau lassen sich hören! 

 

Ihre Liedtexte sind auch bei ihrem fünften Werk wieder besonders, sehr persönlich, nie platt und auf ihre Weise unverwechselbar: Mundarttexte in bester Liedermacher-Tradition (SZ vom 2.3.2016). 

Die Musik – wie immer handgemacht und live eingespielt – ist diesmal besonders vielseitig. Unter der Leitung von Michael Armann changiert die versierte Band federleicht zwischen Tango, Latin, (Balkan-)Pop, Folk und Blues. 

 

Zeitlose Chansonkunst in überwiegend bayrischer Sprache mit hohem Unterhaltungswert - ein geglücktes Experiment und ein Fest für die Sinne! 

 

Veronika Faber: Komposition_Text_Gesang

Michael Armann: Piano_Arrangements

Michael Schöne: Kontrabass

Lori Lorenzen: Gitarre

Benjamin Bärmann: Schlagzeug

 

Download PRESSEKIT (Cover, Fotos, PR-Text)

https://www.wetterleuchtenpromotion/veronikafaber

Veronika Faber "Dito"​

Label:               Donnerwetter                   

Verlag:             Donnerwetter

VÖ:                    06.11.2020

 

DIREKT-INFO:

http://www.veronika-faber.de

 VÖ 06.11.2020